•   Deutsch

WEIHNACHTSINFO: Letzter Versandtag 22.12.2016 | Verlängerte Rückgabefrist bis 15. Januar 2017
Kostenloser Versand innerhalb der EU ab 100€ | Bestellungen versandfertig innerhalb 24h | Sonderpreise für Vereine

Neue IJF-Regeln ab April 2015 - Neuer adidas Anzug ab August 2014 erhältlich!

In den letzten Wochen standen die wildesten Gerüchte im Raum, so haben wir nun die offzielle Bestätigung, dass erneut Änderungen bei der IJF-Judoanzugregel geben wird, welche ab April 2015 in Kraft treten. Damit Sie auf dem aktuellen Stand der Dinge sind und für die Zukunft planen können, möchten wir Sie hiermit über alle Neuerungen informieren!

Neues Stoffgewicht - Neuer Schnitt: 

Bereits bei der ersten Regeländerung im Jahr 2011 limitierte die IJF das Stoffgewicht der zugelassenen Judoanzüge auf 930gr/m2 Stoff. Diese Regel wird ab April 2015 noch einmal verschärft, dann liegt das maximale Stoffgewicht IJF-lizenzierter Judoanzüge bei 730gr/m2.

Desweiteren werden ab April 2015 die Vorschriften beim Revers geändert. Bislang durfte das Revers mit 5 Reihe vernäht sein, ab April 2015 darf das Revers nicht mehr so breit sein und auch nur mit 4 Reihen vernäht werden. Das bedeutet insgesamt ein schmaleres sowie weicheres Revers.

Bereits im Januar 2014 hat die IJF beim Schnitt eine Zwischenregel eingeführt und fordert nun längere Ärmel, die bis zum Handegelenk reichen. Dieser Regel bleibt sich die IJF auch ab April 2015 treu und fordert zudem, dass der Abstand zwischen dem Punkt an dem sich beide Revere überkreuzen sowie dem Punkt an dem sich beide Schlüsselbeine treffen max. 10 cm betragen darf.

Fazit: Die IJF will damit wieder mehr zum traditionellen Judoanzugschnitt zurück und fordert weichere sowie leichtere Judoanzüge, um den Griffkampf weiter einzudemmen und somit das technische Judo in den Vordergrund zu bringen.


Neues Prüflabel:

Viele haben sich unter anderem gefragt wie die IJF dies prüfen will. Nun haben wir Gewissheit, es wird ein neues Prüflabel geben, das ähnlich wie das aktuelle IJF-Approved Label aussehen und lediglich eine rote Umrandung haben wird, um es vom aktuellen Label zu unterscheiden. Dieses Label muss erneut auf Jacke sowie Hose angebracht sein.

Gute Nachricht dabei ist, dass dieses neue Label nur auf den Anzügen gefordert wird. Beim Gürtel wird es keine Änderungen geben, hier bleiben die alten Regeln und das aktuelle Label bestehen!

 

Reaktionen der Marke adidas auf die neuen Regeln:

Wie bereits bei der ersten Regelnänderung, lässt die Marke adidas nicht lange auf sich warten und arbeitet auf Hochtouren daran, seinen treuen Kunden ein optimales Equipment für 2015 zur Verfügung zu stellen. Der von der IJF eingeführte Grid-Test ist bereits bestanden, wodurch der neue adidas Anzug bereits für April 2015 zugelassen ist!

Die ersten Prototypen wurden auch bereits von Teilen der deutschen, sowie koreanischen Nationalmannschaft getestet und die Athleten waren begeistert!
Tester: Sven Maresch, Christopher Völk, Dimitri Peters, Kim Jae-Bum etc.

Zunächst waren die Athleten zwar skeptisch, da der Anzug sehr leicht war, sobald sie den Anzug jedoch angezogen und damit trainiert hatten, waren die Sportler durchweg begeistert. Die Reaktionen gingen von "Wow ist der schön leicht, den spürt man kaum" bis "Vom Schnitt her der beste Anzug den ich je an hatte".

adidas J-IJF Rio IJF adidas J-IJF Rio IJF

Der neue Anzug wird in Bezug auf die Olympischen Spiele in Rio adidas Rio IJF heißen und an Technologien alles aufweisen was es gibt, um seinen Athleten den bestmöglichen Anzug zu bieten. Demnach wird der Anzugstoff speziell behandelt, um den Anzug zwar unglaublich leicht, aber dennoch fest und robust zu machen. Dadurch erhält der Sportler eine Bewegungsfreiheit, die er mit vorherigen schwereren Modellen nicht hatte!

Desweiteren wird der Anzug erneut aus einem Polyester:Baumwoll Mischgewebe sein, welches bereits vorgewaschen ist und somit ein Einlaufen des Anzuges nach dem Waschen auf ein Minimales reduziert! Außerdem macht die Polyester:Baumwollmischung den Anzug ebenso robuster und reißfester!

Damit sich alle adidas Kunden rechtzeitig auf die neuen Regeln einstellen können, wird es den neuen Anzug bereits ab Mitte August zu kaufen geben, natürlich auf www.ippon-shop.com

 

Gültigkeit aktueller Modelle:

Mit der Regeländerung haben wir nun leider auch die traurige Gewissheit, dass der aktuelle adidas J930 Champion Gi sowie der adidas J930S Slim Fit Gi ab April 2015 auf internationalen Turnieren nicht mehr gültig sein wird. Die Betonung liegt allerdings bei auf internationalen Turnieren! Alle aktuellen adidas Modelle werden auch weiterhin auf nationalen Turnieren sowie in nationalen Ligen zugelassen sein! 

Das heißt sogar auf allen deutschen Meisterschaften oder der Bundesliga können Sie auch weiterhin mit dem adidas J930 Champion Gi IJF, dem J930S Slim Fit IJF oder sogar einem nicht IJF-lizenzierten Anzug kämpfen! Diesen Fakt möchten wir hiermit noch einmal hervorheben, da es auch hier oftmals Verwirrungen und Fehlinformationen gab!

 

Weiteres neues adidas Wettkampfmodell - J990 Millenium:

Um der IJF-Regel entwas zu trotzen sowie den Kundenbedürfnissen nachzugehen, bringt die Fa. adidas im August einen weiteren neuen Judoanzug auf den Markt. Da wie bereits erwähnt, national keine "IJF Approved" Labels, also von der IJF lizenzierte Anzüge vorgegeben sind, wird die Marke mit den 3 Streifen seinen Kunden einen unglaublich innovativen neuen Anzug bieten! 

Dieser Anzug wurde bereits zu Beginn des Jahres von zahlreichen Kunden getestet und auch hier war das Feedback der Tester unglaublich positiv. Der Anzug wird aus einem festeren Stoff (990gr/m2) bestehen und über ein härteres Revers verfügen. Desweiteren erhält der adidas J990 Millenium einen perfekten Slim Fit Schnitt sowie ein neues innovatives gesticktes 3-Streifen Design!

Den Prototypen des adidas J990 sowie die Testfeedbacks unserer Kunden können Sie bereits auf unserer Facebookseite einsehen. Auch diesen Anzug wird es ab Mitte Juli auf www.ippon-shop.com zu kaufen geben!

 

Damit können Sie ohne Sorgen auch weiterhin auf allen nationalen Wettkämpfen mit Ihrem aktuellen adidas J930 Champion Gi oder adidas J930S Silm Fit Gi antreten und können versichert sein, dass es mit dem innovativen J990 Millenium auch in Zukunft einen adidas Wettkampfanzug geben wird, der Ihren Ansprüchen in jedem Fall gerecht werden wird!

Wir hoffen auch bei den neuen Regeln auf Ihre Treue und hoffen auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft! Sollten Sie noch Fragen zu den neuen IJF-Regeln ab April 2015 haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter Verein@ippon-shop.com zur Verfügung!


Viele Grüße

Ihr adidas Ippon-Shop Team