•   Deutsch

XMAS-SHOPPING: Letzter Versandtag 21. Dezember 2017 | Verlängerte Rückgabefrist bis 15. Januar 2018 auf alle Weihnachtsgeschenke

Kostenloser Versand innerhalb der EU ab 100€ | Bestellungen versandfertig innerhalb 24h | Sonderpreise für Vereine

Foto: Christian Grüner

JOHANNA KNEER HOLT NÄCHSTE INTERNATIONALE MEDAILLE

Nach Gold in Spanien und Bronze bei den German Open, bestätigt Johanna Kneer beim K1 Karate Turnier in Istanbul (TUR) ihre tolle Form und sichert sich die nächste Bronzemedaille.

Foto: Ralf Wolbers

Im ersten Kampf besiegte Johanna ihre Gegnerin aus Schweden mit einem klaren 5:0. In der nächsten Runde wurde es schon enger, dort setzte sich die Ravensburgerin gegen Marina Rakovic, die aktuelle WM-Dritte, mit 3:2 durch Kampfrichterentscheid durch.

Runde 3 lief dann wieder reibungslos. Ein deutliches 4:0 gegen die Türkin Rumeysa ebnete den Weg ins Viertelfinale. Dort musste die junge DKV-Athletin jedoch eine unglückliche 0:3 Niederlage gegen die Italienerin Silvia Semeraro einstecken.

Es ging in die Trostrunde, in der sich Johanna mit zwei knappen 1:0 Siegen gegen Maya Suzuki (JAP) und Ivona Tubic (CRO) die Bronzemedaille verdiente.

Johanna Kneer glücklich über Bronze

"Ich bin sehr froh, dass ich nach der Goldmedaille in Spanien und der Bronzemedaille bei den German Open, auch beim nächsten K1 Serie A Turnier in Istanbul meine derzeit konstante Form abrufen konnte. Nun richtet sich mein Fokus auf die Ende Oktober in Spanien (Teneriffa) stattfindenden U21-Weltmeisterschaften."

Vom 25. - 29.10.2017 finden auf Teneriffa/Spanien die 10. Karate Weltmeisterschaften der Jugend, Junioren und U21 in Santa Cruz statt. Die U21-Weltmeisterschaften sind für Johanna Kneer der letzte große Höhepunkt vor der im Januar startenden Olympiaqualifikation.

HOL DIR JOHANNA'S KARATEAUSRÜSTUNG:

SICHER DIR 10% RABATT AUF DEINE NÄCHSTE BESTELLUNG MIT DEM CODE: AF-JOHANNA