window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-52018610-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'pageVisibilityTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '30 seconds')", 30000);
30 Tage
Rückgaberecht
Rücksendungen sind innerhalb von 30 Tagen und ohne Angabe von Gründen möglich.
Versandkostenfrei
ab 100€
Ab 100€ Warenwert versenden wir deine Bestellung versandkostenfrei innerhalb der EU. Davon ausgenommen sind Artikel auf Anfrage.
Schneller Versand
Wir versenden den Großteil unserer Ware innerhalb eines Werktages nach Zahlungseingang.

Wichtige Qualifikationspunkte für das IPPON GEAR Team beim Judo Grand Slam in Taschkent

Neues Wochenende, neuer Wettkampf. Dieses Wochenende in der Hauptstadt Usbekistans, zum Grand Slam in Taschkent. Der Terminkalender unserer Athleten ist derzeit voll gepackt, wir befinden uns im Zielsprint um die letzten Tickets für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio. Vier unserer IPPON GEAR Athleten konnten ihre Chance nutzen und wertvolle Punkte für ihre Olympiaqualifikation sammeln

Unser serbischer Youngster, Andrea Stojadinov, zeigte gleich zu Beginn des Turniers einmal mehr, dass derzeit immer mit ihr zu rechnen ist. Sie erkämpfte sich am ersten Wettkampftag in ihrer Gewichtsklasse -48 kg die Bronzemedaille. Die Serbin zeigt seit dem Re-Opening der IJF World Tour eine extrem konstante Leistung und erkämpft sich Wettkampf um Wettkampf eine Medaille. Stojadinov wurde letztes Jahr von der IJF verdienterweise für den „Rising Star of the Year“-Award nominiert und ist aktuell sicherlich einer der begehrtesten Judoka in der Gewichtsklasse -48 kg. Wir sind stolz darauf, dich in unserem Team zu haben, Andrea!

Am zweiten Wettkampftag konnte Barbara Matic aus Kroatien in der Klasse unter 70 kg eine gute Silbermedaille mit nach Hause nehmen. Erst letztes Jahr im Oktober gewann Matic den Grand Slam in Budapest und auch dieses Wochenende erkämpfte sie sich den Einzug ins Finale. Die Kroatin scheint wieder zu ihrer Topform zurückzufinden. Mit einem Auge auf die Olympischen Spiele im Sommer kann es dafür kein besseres Timing für sie geben!

Karla Prodan folgte dem Beispiel ihrer Teamkollegin Matic und gewann in der Klasse -78 kg mit einer Silbermedaille ihre zweite Grand Slam Medaille in Folge. Wie Matic schafft auch Prodan damit den Wechsel von der Juniorenklasse zu den Senioren bereits in jungen Jahren. Die ehemalige Juniorenweltmeisterin ist bereits jetzt in ihrer Gewichtsklasse ein bekanntes Gesicht auf dem Podium.

Obwohl die Kroaten derzeit mit einem kleinen Damenteam auf der IJF World Tour antreten, haben sie mit Matic und Prodan ein richtiges Power-Duo! Was für ein tolles Team!

Bei den Männern erkämpfte sich der ungarische Judoka, Krisztian Toth, in der Klasse -90 kg eine Bronzemedaille. Bereits beim Grand Slam in Tel Aviv letzten Monat gewann die ungarische Judo-Legende eine Bronzemedaille. Und auch dieses Wochenende in Taschkent baut er seine Medaillensammlung auf der World Tour weiter aus. Genau wie Barbara Matic ist es auch bei Toth nur noch eine Frage der Zeit, dass der Ungar seine Topform erreicht. Gerade zur rechten Zeit!

Ebenfalls in der Klasse -90kg feierte der Este Klen Kristoffer Kaljulaid sein Debüt in einem Grand Slam-Finalblock. Leider verpasste Kaljulaid knapp das Podium und beendete seinen Kampftag mit einem sehr guten 5. Platz. Er kann aber sicherlich mit reichlich neuer Erfahrung und wichtigen Qualifikationspunkten nach Hause fahren. Super gemacht, Klen!

Auch unsere Nummer 1 der Weltrangliste, Matthias Casse, brachte es in der Gewichtsklasse -81 kg in Taschkent leider nur auf den 5. Platz. Der Belgier schaffte es zwar bis ins Halbfinale, wo er sich Boltaboev aus Usbekistan geschlagen geben musste. Im Kampf um Platz 3 war es ein kleiner Ausrutscher, der Casse die Bronzemedaille kostete. Ganz sicher sehen wir Dich bald wieder auf dem Podium!

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Medaillengewinner! Wir sind sehr stolz mit so vielen top Athleten zusammenzuarbeiten. Die Olympischen Spiele in Tokio rücken immer näher und es bleibt kein Zweifel offen, dass unser IPPON GEAR Team bereit sein wird! WIR KÖNNEN ES NICHT ERWARTEN!

Kategorien: Judo

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
IJF APPROVED
IPPON_GEAR_Olympic_IJF_Judo_Jacket_Judojacke_regular_white_2.jpg IPPON GEAR IJF Judojacke Olympic
Judojacken | Int. Wettkämpfer
ab 115,00 € *
IJF APPROVED
Judo WM 2021 Special
-21 %
Judohose___Judo_Pant___JP282W___Ippon_Gear_Legend_IJF_Judohose_weiss__Ippon_Gear_Legend_IJF_Judo_Pant_white_1.jpg IPPON GEAR IJF Judohose
Judohosen | Wettkämpfer
ab 30,81 € * 39,00 € *
IJF APPROVED
Judo WM 2021 Special
-21 %
Products of the Month
-20 %
Ippon_Gear_Slam_Ball_5kg_black_2.jpg IPPON GEAR Slam Ball
Trainingsgeräte
ab 23,96 € * 29,95 € *